11.10.2018

Der Hessische Innenminister Peter Beuth zu Besuch in Korbach

Der Hessische Innenminister Peter Beuth ist der Einladung vom Hessentag gefolgt und hat dem Ortsverband Korbach einen informellen Besuch abgestattet.

Die Helfer und Helferinnen präsentierten dem Hessischen Innenminister die öGA-Gruppen (örtliche Gefahrenabwehr) die im Ortsverband angesiedelt sind.

Sie demonstrierten die vielen Aufgabengebiete der öGA Gruppen, wie den Aufgleissatz Bahn, Beleuchtung, SRHT (spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen) sowie der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem Land Hessen mit der Dekon„G" (Dekontamination Gefahrgut).

Der Kreisbrandinspektor Gerhard Biederbick und der Ortsbeauftragte Hans-Joachim Kegel teilten Herrn Beuth mit, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen im Landkreis ist um die örtliche Gefahrenabwehr leisten zu können.

Der Minister zeigte sich sehr beeindruckt über die Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen im Landkreis Waldeck-Frankenberg und wünscht sich für die Hilfsorganisationen, daß mehr Menschen das Ehrenamt unterstützen oder sich auch dort engagieren.

Am Anschluss der Veranstaltung wurde für das leibliche Wohl gesorgt und über viele Themen gesprochen, wie z.B. der Einsatz am vergangenen Wochenende am Diemelsee.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: