Willingen, 25.11.2018

Bahnunfall in Willingen

Das THW Korbach wurde durch die Kurhessenbahn nach einem schweren Unfall zwischen einem Zug und einem PKW an einem beschrankten Bahnübergang zur Unterstützung alarmiert

Am Freitag (23.11) ereignete sich ein Unfall zwischen einem Zug und einem PKW. Dabei wurde die Person im Fahrzeug schwer verletzt und durch die Feuerwehr Willingen gerettet. Die Passagiere des Zuges blieben unverletzt.

Das Auto wurde bei dem Unfall total zerstört. Der Zug blieben ebenfalls nicht fahrbereit liegen. Zur technischen Unterstützung wurde das THW Korbach angefordert. Mittels hydraulischen Rettungsgerät (Schere / Spreizer) wurden Teile vom Zug entfernt. Anschließend wurde das Drehgestell durch anheben des Zuges mittels Aufgleissatz wieder korrekt positioniert.

Danach konnte der Zug eigenständig die Rückfahrt in die Werkstatt antreten.

 

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: