Korbach, 14.10.2020

Grundausbildungsprüfung in der Regionalstelle Gießen am 10.10.2020

In diesem Jahr war Alles anders: aufgrund der Corona-Pandemie musste der Prüfungstermin in den Herbst verschoben werden, außerdem waren sowohl Maskenpflicht als auch Abstandsregeln im Rahmen des erarbeiteten Hygienekonzepts zwingend einzuhalten – eine zusätzliche Herausforderung für alle Beteiligten. Auch der zeitliche Ablauf der Grundausbildungsprüfung erstreckte sich dadurch insgesamt bis in die frühen Abendstunden.

Unter den insgesamt 35 Prüflingen waren auch 3 Helferanwärter aus dem Ortsverband Korbach zur Prüfung angemeldet.

Die Absolventen mussten neben einer 40 Fragen umfassenden Theorieprüfung auch 24 praktische Aufgaben an 7 Stationen bewältigen. Dabei waren u. a. die Aufgabengebiete Werkzeugkunde, Stiche und Bunde, Metall- und Gesteinsbearbeitung, Anwendung Schere/Spreizer und Hydropresse als Prüfungsthemen ausgewählt worden.

Nach monatelanger Vorbereitung, die ebenfalls unter Corona-Bedingungen stattfand, konnten auch die Helferanwärter des Ortsverbands Korbach ihr erworbenes Fachwissen unter Beweis stellen. Und das taten sie auch Alle mit vollem Erfolg, alle Teilnehmer konnten stolz ihre bestandene Grundausbildungsprüfung berichten und im Anschluss ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Besonders erfreulich: von insgesamt 8 Helferanwärtern mit Prüfungsergebnissen von 100 Prozent konnte sich auch ein Proband aus dem Ortsverband Korbach zu den Glücklichen zählen.

Wer Interesse an einer ehrenamtlichen Aufgabe in einer starken Gemeinschaft hat und technisch interessiert ist, der ist donnerstags ab 19:00 Uhr und samstags ab 13:00 Uhr zu den Dienstzeiten in der Briloner Landstraße 60 in Korbach herzlich eingeladen.

Ab dem 31.10.2020 startet für neue Interessenten die nächste Grundausbildung im Ortsverband Korbach.

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.thw-korbach.de und auf Facebook.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: