Jesberg, 19.05.2019

Seilrettung und Reanimation auf 28m Höhe

Am Sonntagmittag (19.05.2019) unterstützte das THW Korbach einen Rettungseinsatz auf dem Kellerwaldturm bei Jesberg. Eine weibliche .Person war auf dem Turm zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Die Höhenrettung Waldeck Frankenberg zu der das THW Korbach zu gehört wurde zur Rettung der Person alarmiert. 

Vier Helfer fuhren zur Einsatzstelle und unterstützen die Kameraden von der Bergwacht Bad Wildungen bei der Rettung. 

Einsatz:

11/2019

eingesetzte Kräfte:

1/1/02/4

eingesetzte Fahrzeuge:

MTW SRHT

andere Kräfte:

Bergwacht, Polizei, Feuerwehr, DRK 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: