Korbach, 16.09.2017

neues Einsatzfahrzeug - 20 Jahre Höhenrettung

Zum Jubiläum 20 Jahre Höhenrettung im THW Korbach hat sich der Ortsverband und der Förderverein das schönste Geschenk selber gemacht - ein neues Einsatzfahrzeug Volkswagen T6 zugeschnitten auf die Einsatzbedürfnisse der Spezialtruppe.

Der neue Helfer im Kreis der 8-köpfige Höhenrettertruppe war das Highlight der gestrigen Veranstaltung 20 Jahre THW Höhenrettung. Neben einer kurzweiligen Präsentation von den Anfängen der Höhenrettung über den ersten bis zum vorerst letzten Einsatz trugen die Festredner Thomas Viesehon MdB, Armin Schwarz MdL, 1. Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese und der Bürgermeister Klaus Friedrich zu einem gelungenen Abend bei.

Die Sponsoren, die bei der Beschaffung des 204 PS starken Allrad-Fahrzeuges den Förderverein unterstützt haben, erhielten aus der Hand von Ortsbeauftragten Hans-Joachim Kegel ein kleines Präsent.

Bei dem T6 handelt es sich um das Dritte Fahrzeug der Höhenrettung nach einem betagten VW LT35 und einem Volkwagen T4.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: